Unser Verein am Haxterberg

Unser Fluggelände am Paderborner Haxterberg gilt unter Piloten als einer der schönsten Flugplätze in Nordrhein-Westfalen und wird nur durch die tatkräftige Unterstützung aller Vereinsmitglieder in Betrieb gehalten. Seit 1994 ist der Flugplatz Haxterberg Leistungsstützpunkt für Segelkunstflug.

Über Uns

Seit 1973 fliegen die Pilotinnen und Piloten der Luftsportgemeinschaft Paderborn auf dem Haxterberg. Weltbekannt wurde der Haxterberg 1981 durch die Ausrichtung der Weltmeisterschaft im Streckensegelflug.

Besonders stolz sind wir darauf, dass wir Landesleistungsstützpunkt für den Segelkunstflug sind.

Seit Frühjahr 2007 verfügt der Flugplatz Haxterberg über eine asphaltierte Start- und Landebahn, die einen ganzjährigen Flugbetrieb erlaubt.

Etwa 300 aktive und passive Mitglieder zählt der Verein. Viele unserer Mitglieder beginnen als Kind mit dem Modellfliegen, um dann mit 14 Jahren mit dem Segelflug fortzufahren. Einige erwerben später weitere Berechtigungen wie den Motorsegler- und den Motorflugschein oder eine Kunstflugberechtigung. Auch eine Berechtigung zum Fliegen von Ultraleichtflugzeugen ist bei uns möglich.

Neben dem Fliegen erweitern auch verschiedene gemeinsame Aktivitäten das Vereinsleben. Neben gemütlichen Grillabenden, arbeitsintensivem Werkeln in der Werkstatt, gemeinsamen Rallyes mit Motorflugzeugen und unserem alljährlichen Fliegerlager der Segelflieger, findet jeder im Verein etwas, was ihm/ihr große Freude bereitet und das Hobby noch liebenswerter macht. 


Unsere Jugendgruppe

Besonders stolz sind wir auf unsere große, sehr aktive Jugendgruppe. Vom gemütlichen Grillen am Samstagabend nach dem Flugbetrieb bis hin zum zwei wöchigen Fliegerlager ist unsere Jugend immer für gemeinschaftliche Aktionen zu haben. Unser klassischer Saisonstart ist um Ostern, mit einem einwöchigem Osterkurs, der von der Jugend organisiert wird. Auch wenn das Wetter um diese Zeit meist noch bescheiden ist; die Jugend ist schon ganz heiß, nach den langen Winternächten endlich wieder in die Luft zu gehen! Weitere von der Jugend organisierte Events sind das Pfingstlager über die Pfingstfeiertage und der Herbstkurs als Saisonabschluss.

Absolutes Highlight ist und bleibt aber unser Fliegerlager in den Sommerferien. Dafür packen wir all‘ unsere Segelflugzeuge ein und fahren für zwei Wochen zu einem anderen Flugplatz, um neue Landschaften, neue Horizonte und für manchen auch neue Herausforderungen zu erleben.

Aber auch neben dem Fliegen ist das Fliegerlager immer der Höhepunkt der Saison. Man trifft Fliegerkameraden wieder, die sonst an den Wochenenden selten am Flugplatz sind; man lernt Flieger aus anderen Vereinen kennen, mit denen man sich über Erfahrungen, Tipps und Tricks austauschen kann; und das wichtigste: es schweißt zu einer festen Gemeinschaft zusammen!

Am Ende des Fliegerlagers kommt oft die Frage: „Wann ist der Termin für nächstes Jahr? Dann kann ich schonmal Urlaub einreichen!“.

Wie ihr seht, die Jugend ist bei uns die Säule des Segelflugs. Das schätzt der ganze Verein. So hört man von dem ein oder anderen älteren Segelflieger Kernaussagen wie: „Das Zusammenleben mit der Jugend hält mich jung!“





Werden Sie jetzt Mitglied am Flugplatz Haxterberg

Der Vorstand

Christian Witte

Geschäftsführer

Ingo Zoyke

1. Vorsitzender

Marcel Brinkmann

2. Vorsitzender

Michael Thias

2. Vorsitzender

Die Referenten

Z.z nicht besetzt

Referent Motorflug

Wolf Dieter Fink

Referent Motorsegler / Ultraleicht

Mike Tersteegen

Referent Segelflug

Lars Koebe

Referent Modellflug