Unsere Jugend beim Bürgermeister

Die Jugendlichen der LSG Paderborn wurden am 23. Januar vom Bürgermeister Michael Dreier als Anerkennung zum erfolgreichen Ausrichten des Bundesjugendvergleichsfliegen im vergangenen September ins historische Rathaus von Paderborn eingeladen.

Der Einladung gefolgt waren ebenfalls Präsident des Aeroclubs Stefan Klett, der Vorsitzende des Stadtsportverbands Mathias Hornberger und Diethelm Krause, Präsident des Kreissportbundes.

Großes Lob bekamen sie für die Veranstaltung nicht nur vom Bürgermeister, der die repräsentative Jugendarbeit am Haxterberg würdigte „Paderborn ist stolz auf euch!“, sondern auch vom angereisten Präsidenten Stefan Klett, welcher ebenfalls seine Anerkennung für die Jugend aussprach.

Dank der Luftsportjugend Paderborn konnten vier Veranstaltungstage mit 300 Gästen reibungslos durchgeführt werden. Trotz des anspruchsvollen Wetters konnten mit Unterstützung der Segelflugschule Oerlinghausen am Wettbewerbstag 135 Starts von 45 Piloten in Rekordzeit geflogen werden.

Als Zeichen der Wertschätzung überreichte Landesjugendleiter Jan Eikmeier einen Gutschein für einen Rundflug an den Bürgermeister Dreier.